Tierisch inspiriert:

 

Der lachs - schwarmbewusstsein

 

Such dir Menschen,

die fühlen wie du.

Geht den Weg gemeinsam,

statt einsam.

Du musst dich schon zeigen,

es wird sich lohnen,

deine Visionen mit ihnen zu teilen.

Denn wo viele sind,

kann sich viel bewegen.

In die Richtung,

wonach alle streben.

Schließt euch zusammen,

bildet den Strom,

der euch führt.

Zu dem Punkt,

an dem jeder Seelenplan,

den des anderen berührt.

 

Aus der feder von:

annika paßmann

www.seelenblicke.com